Posts

Es werden Posts vom Januar, 2018 angezeigt.

Woche 2/10 – Vorbereitung auf den Venloop

Bild
Die zweite Woche startete am Montag (22.01.) mit einem Abstecher ins Krankenhaus. Ich habe mich bei Dr. Berg bezüglich meiner wiederkehrenden Fußschmerzen untersuchen lassen. Dr. Berg ist Facharzt für Chirurgie, Sportmedizin und Akupunktur und ebenfalls leidenschaftlicher Läufer. Mein Fuß wurde geröntgt und die anschließende Diagnose ergab, dass ich einen Senk-Spreizfuß habe. Ich habe von Dr. Berg Einlagen verschrieben bekommen, die den Fuß aufrichten und somit meine Schmerzen lindern sollen.

Dienstag habe ich es dann ruhig angehen lassen und war lediglich 10 Minuten auf dem Stepper. Mittwoch und Donnerstag zog es mich wieder ins Fitnessstudio (Fit For Free Venlo).
Mittwoch habe ich mein Arm- und Brusttraining absolviert und 10km auf dem Ergometer abgespult.

Donnerstagmorgen habe ich mein Beintraining gemacht und aufgrund von leichten Schmerzen im linken Großzeh entschieden, die geplante Einheit auf dem Crosstrainer auf abends zu verschieben. Das war die richtige Entscheidung. Ich ha…

Woche 1/10 – Vorbereitung auf den Venloop

Bild
Nach fünf Wochen Verletzungspause habe ich diese Woche Montag (15.01.) den ersten zaghaften Laufversuch unternommen. Vorsorglich habe ich den lädierten Fuß getapet und bin nur 3km im GA 1 Bereich gelaufen. Die gute Nachricht, der Fuß hat auf die Belastung nicht reagiert. Die schlechte Nachricht, die Lunge hat gebrannt und die Kondition ist weg.
Dienstag habe ich dann eine Einheit auf dem Stepper gemacht und Mittwoch und Donnerstag bin ich ins Fitnessstudio gefahren. Mittwoch leichtes Arm- und Brusttraining und 10km auf dem Ergometer und Donnerstag leichtes Beintraining und 3km auf dem Crosstrainer.



Der Fuß blieb weiter ruhig, aber ich habe ab Dienstag Ohrenschmerzen bekommen und bin daher Freitagmorgen beim Arzt gewesen. Die Diagnose: Leichte Entzündung des Gehörgangs. Ich habe Otalgan Tropfen bekommen und soll dreimal täglich bis zu fünf Tropfen einträufeln.

Ich habe viel hin und her überlegt, ob unter diesen Umständen der Waldlauf am Samstag meiner Gesundheit förderlich sein würde.…

Comeback-Versuch

Bild
Comeback-Versuch nach 5 Wochen Verletzungspause. 

Die Sesamoiditis hat sich hartnäckiger gehalten als gedacht und Weihnachten kam auch noch eine fette Bronchitis dazu.
Heute Morgen ging es mit getapten Großzehengrundgelenk auf eine kleine 3km Runde.

Ich habe viel Kondition eingebüsst. Die Lunge brannte schon nach der Hälfte, obwohl ich nur im Grundlagenausdauerbereich I gelaufen bin.

Du gute Nachricht ist jedoch, dass der Fuß mitgespielt hat. Mal sehen ob der Fuß morgen eine Reaktion zeigt oder ob jetzt endlich alles wieder gut ist.
Immerhin sind es jetzt nur noch 10 Wochen bis zu meinem ersten Halbmarathon und ich bin komplett außer Form. Jetzt muss ich ganz schnell Ausdauer tanken, sonst wird es dieses Jahr nichts mit dem Venloop Halbmarathon.