Posts

Es werden Posts vom Juni, 2018 angezeigt.

Rookie-Triathlon-Projekt: Wochen 3-5/12

Woche 3, 4 und 5 liefen leider nicht wie geplant. Aufgrund einer Geschäftsreise nach Leicester und einer weiteren Geschäftsreise nach Cluj, musste ich einige Trainingseinheiten ausfallen lassen. Außerdem wurde ich krank und musste für ein paar Tage ganz mit dem Training aussetzen.
In Woche 3 schaffte ich es lediglich zu Laufen und Radzufahren.
Nach dem Halbmarathon in Mönchengladbach hatte ich ein Ei in der linken Kniekehle, die eine Beuge fast unmöglich machte. Zum Glück ging die Schwellung nach drei Tagen weg. Danach bin ich noch zwei Mal gelaufen und habe mich einmal auf’s Rad gesetzt und musste dann jedoch geschäftlich nach Leicester fliegen.
Highlight der Woche war die neue Podcast-Folge von Achim Achilles. Darin richtete Achim fünf Tipps für Triathlon-Einsteiger an uns - sein Rookie-Team: https://soundcloud.com/achim-achilles/folge-21-der-soziale-achim ab 52:30 min.
In Woche 4 bin ich erst Dienstagabend mit leichten Erkältungserscheinungen aus Leicester zurückgekommen. Da ich…

Laufschuh-Test: Puma Speed 600 Ignite Pwrcool

Bild
Laufschuh Puma Speed 600 Ignite Pwrcool im Test:

Schuhbesprechung Test Urteil 


Puma Speed 600 Ignite Pwrcool gemacht für heiße Sommerläufe und kühle Füße.


Rookie-Triathlon-Projekt: Woche 2/12

Bild
Eigentlich stand Montag ein Ruhetag auf meinem Trainingsplan, aber das Wetter war gut und ich hatte Bock ein bisschen Laufen zu gehen. Nach einigen hundert Metern merkte ich aber bereits, dass es nicht mein Abend werden würde. Die Pollen flogen wild, meine Nase lief und mein ganzer Bewegungsapparat kam nicht richtig in Schwung und ich fühlte mich ungewohnt schwerfällig.
Dienstag ging nichts mehr. Ich war krank. Ich fühlte mich leicht fiebrig, meine Nase war zu und ich hatte Gliederschmerzen. Verdammt! In der zweiten Woche meiner Triathlonvorbereitung direkt krank. Also kein Training und ab ins Bett.
Auch Mittwoch konnte ich nicht trainieren und musste pausieren.
Donnerstag ging es mir aber schon wieder viel besser. Ins Schwimmbad wollte ich jedoch noch nicht gleich wieder und bin daher nur eine lockere Trainingseinheit auf dem Bike gefahren. Nach dem Radtraining fühlte ich mich noch so fit, dass ich ganz spontan beschloss mein erstes Koppeltraining auszuprobieren und noch eine kleine…

Santander Marathon – let’s dance in Mönchengladbach!

Bild
Fast hätte ich den Santander Marathon bzw. den Halbmarathon vergessen, weil mein Fokus ganz auf den 10-Freunde Triathlon in Frankfurt gerichtet war. Dann trudelte unerwartet meine Startnummer per Post ein und ich musste ein 2-Tage Tapering improvisieren.

Der Marathon durch Mönchengladbach bzw. der Halbmarathon für den ich mich angemeldet hatte, wird auch der DJ Marathon oder der Musik-Lauf genannt. Auf dem10,5km langen Rundkurs durch die Mönchengladbacher Innenstadt, wird man auf eine musikalische Zeitreise mitgenommen. Daher hatte ich meine quietsch-orangen Tanzschuhe angezogen und freute mich darauf, eine flotte Sohle auf den Mönchengladbacher Tanzasphalt hinzulegen.

Backstage am Santander-Platz lernte ich Dennis alias D3nitz und seinen Halbmarathon Tanzpartner kennengelernt. Beide waren top motiviert den Halbmarathon zu finishen und nicht vor den Anstiegen oder der Schwüle aufzustecken. Das war mir sehr sympathisch und ich liebäugelte mit dem Gedanken mich einfach dran zu hängen.